Dekoration mit Maskenpinsel und edlen Puderpinsel von Rona Design und Produkte von Skinident
Inhaberin Rona vom Kosmetikstudio Basel Stadt lächelt

meine 
geschichte

Gerne möchte ich mich vorstellen. Ich heiße Rona Henke, bin Jahrgang 1982 und im schönen Rheinland aufgewachsen. Im Jahre 2003 habe ich die Prüfung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin und Visagistin abgelegt. 2006 habe ich mich in Köln (D) selbstständig gemacht und unter dem Namen "Handkuss" über die Jahre ein erfolgreiches Kosmetikinstitut aufgebaut. Mit Hilfe meiner bezaubernden Mitarbeiterinnen ist es mir gelungen, die hohen Ansprüche meiner Kunden zu erfüllen.

 

Nachdem mich das Leben in die schöne Schweiz gezogen hat, eröffnete ich am 1. Juni 2017 ein neues Kosmetikstudio unter dem Namen RONA medical cosmetics in Basel. Ich freue mich sehr über den stetig wachsenden Kundenstamm und möchte mich an dieser Stelle für die Treue und das entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken. Um den zunehmenden Anforderungen gerecht zu werden und Ihnen noch mehr Service bieten zu können, habe ich zum 1. November 2020 wunderschöne neue Räumlichkeiten im St. Johanns-Ring 24 in 4056 Basel bezogen.

Im Jahr 2021 habe ich eine 2 Jahre andauernde Ausbildung zur spirituellen Heilerin abgeschlossen. Meine Fähigkeiten und zusätzlich erworbenen Kenntnisse, lasse ich - wenn es sich ergibt oder sogar gewünscht ist - in meine Behandlungen mit einfliessen. 

Ich arbeite stetig an mir - beruflich sowie privat - weil es mir am Herzen liegt - soweit es möglich ist - ausgeglichen zu sein, damit ich auch Ihnen einen Raum und eine Atmosphäre der Ruhe schenken kann.

Beruflich habe ich mich über die letzten Jahre auf medizinische Gesichtsbehandlungen, Permanent Make-up und Hautstraffung mittels Plasma Pen spezialisiert. Sie finden auf meiner Seite alle wichtigen Informationen zu allen Behandlungen. Sollten trotzdem noch Fragen offen sein, zögern Sie nicht mir eine Nachricht zu schreiben. 

Ich würde mich freuen auch Sie kennenlernen und verwöhnen zu dürfen. 

Mit freundlichen Grüssen

Rona Henke